Liebel, Hercher, Dr. Bösiniger, Dewes

Dr. Bösinger, Dewes

Hercher, Dr. Bösinger

Liebel, Hercher

31.10.2019

Forumsveranstaltung endet mit Podiumsdiskussion unter Teilnahme von Staatssekretär Dr. Rolf Bösinger (BMF) und Präsidentin Colette Hercher (GZD)

Zum Abschluss der BDZ-Forumsveranstaltung diskutierten führende Vertreter aus dem Bundesministerium der Finanzen und der Zollverwaltung mit dem BDZ zu aktuel-len Herausforderungen der Bundesfinanzverwaltung im Rahmen einer Podiumsdis-kussion. Der stellvertretende Bundesvorsitzende des BDZ, Thomas Liebel, moderierte die Podiumsdiskussion unter Teilnahme von Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, Dr. Rolf Bösinger, Präsidentin der Generalzolldirektion, Colette Hercher sowie dem Bundesvorsitzenden des BDZ, Dieter Dewes.

Gesprächsthemen waren u.a. die Evaluation der Generalzolldirektion und eine adäquate Personal- und Sachausstattung aller Beschäftigten der Zollverwaltung. Darüber hinaus diskutierten die Teilnehmer über die Digitalisierungsstrategie des Zolls sowie die Stärkung der Aus- und Fortbildungseinheiten und der Kontrolleinheiten, der Zollabfertigung sowie der Finanzkontrolle Schwarzarbeit.

Aus BDZ-Sicht bedarf es – um nur einige Themenfelder zu nennen - u.a. einer Verschlankung vorhandener Kommunikationsstrukturen, um gewisse Abläufe beschleunigen und damit dringend erforderliche Vorhaben (z.B. Ausstattung der Kontrolleinheiten bzw. Finanzkontrolle Schwarzarbeit mit zeitgemäßer Kommunikationstechnik (Smartphones) schneller umsetzen zu können. Zudem bedarf es – zur Aufrechterhaltung einer qualitativ hochwertigen Aus- und Fortbildung – auch in Zukunft kontinuierlicher Investitionen in die Aus- und Fortbildungskapazitäten.

Der BDZ zieht ein mehr als positives Resümee der zweitägigen Veranstaltung. Die BDZ-Forumsveranstaltung zeigt, dass auf allen Ebenen der Zollverwaltung engagierte BDZ-Mitglieder für die in knapp fünf Monaten stattfinden Personalratswahlen in den Startlöchern stehen. Die Teilnahme von Finanzminister Scholz sowie hochrangiger Verwaltungsvertreter aus dem Bundesministerium der Finanzen sowie der Zollverwaltung zeige zudem die Wertschätzung für den Einsatz des BDZ.

Der BDZ bedankt sich an dieser Stelle bei allen Gästen, Referenten/Referentinnen für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung sowie den engagierten Beiträgen der Teilnehmer/innen der Forumsveranstaltung.

Initiates file downloadDruckansicht