Ständiger Ausschuss Jugend

Zollcheck

Ausbildungsstätten und Flyer

Wir haben für Euch verschiedene Informationen zu den Unterkünften an den BWZen in einer Broschüre zusammengefasst. Diese könnt Ihr hier downloaden: Initiates file downloadBWZ-Broschüre

 

FAQ-Liste – Ausbildungsstätten

Zu welchen Gegebenheiten verläuft mein Unterricht?

Der fachtheoretische Unterricht erfolgt in der Regel in Lehrsälen mit einer Teilnehmerzahl von etwa 25 Nachwuchskräften je Kurs. Zu Unterrichtszwecken werden gelegentlich auch Gruppenübungsräume in Anspruch genommen. Anwärter/innen des gehobenen Dienstes nehmen teilweise zusammen mit anderen Kursen an Großvorlesungen teil. Auskünfte zu Lehrsälen, Teilnehmern, Dozenten, etc. werden regelmäßig zu Beginn des Ausbildungsabschnitts bekannt gegeben. 

Wie erfolgt die Verpflegung am BWZ?

Die Mensa verpflegt die Teilnehmer/innen während des fachtheoretischen Unterrichts mit Frühstück und Mittagessen. Für Empfänger von Trennungsgeld (§ 3 TGV) werden diese Mahlzeiten amtlich unentgeltlich bereitgestellt.

Anwärter/innen, die sich selbst verpflegen müssen - kein eigener Hausstand, Zusage der Umzugskostenvergütung (UKV) liegt vor - müssen einen Unterkunfts- und Verpflegungsvertrag abschließen. Denn das Wohnen im BWZ ist nur in Verbindung mit der Teilnahme an der dortigen Verpflegung möglich. 

Die Bezahlung erfolgt ausschließlich bargeldlos mit einer Mensa-Karte. 

Für die Zubereitung kleiner Mahlzeiten sind in den Wohneinheiten des BWZ Gemeinschaftsküchen vorgesehen. Hier befinden sich auch Kühlschränke mit abschließbaren Kühlfächern. 

Zu den BWZ-Standorten Münster, Sigmaringen und Plessow gehören zudem Kasinos, die privat betrieben werden. Hier sind Abendverpflegung und umfangreiche Getränkeangebote erhältlich. 

Freizeitmöglichkeiten am BWZ?

An den Ausbildungsstandorten des BWZ steht ein umfangreiches Freizeitangebot zur Verfügung: 

  • Aufenthaltsräume mit Fernsehgeräten 
  • Internet-Café 
  • Party-Räume
  • Kegelbahn 
  • Billard
  • Sporthallen und –felder
  • Grillplätze 
  • Fahrradverleih
  • Bootsverleih (Standort Plessow)
  • Hallenbad (Standort Sigmaringen)
  • Bibliothek, u. v. m. 

Wie erfolgt die Unterbringung?

Die Unterbringung erfolgt in der Regel in Einbettzimmern (teilweise Zweibettzimmern) mit Nasszelle (Dusche und WC). Die Zimmer sind grundsätzlich gleich ausgestattetund werden regelmäßig durch Reinigungspersonal gereinigt.

In allen Zimmern liegen Bettwäsche und Handtücher bereit, die in der Wäschekammer getauscht werden können. Für die Reinigung der persönlichen Wäsche stehen Münzwaschautomaten und –trockner bereit.