Unter dem Motto „Seit 70 Jahren die Zukunft im Fokus“ findet vom 29. bis 31. Januar 2019 der 31. Gewerkschaftstag des BDZ im Maritim Hotel Berlin statt. Das höchste Gremium wird die gewerkschaftspolitischen Richtlinien für die nächsten fünf Jahre festlegen und eine neue Führungsspitze wählen.

Am ersten Tag steht die Neuwahl des Bundesvorsitzenden und die Wahl der stellvertretenden Bundesvorsitzenden, der Vorsitzenden der Ständigen Ausschüsse (und ggf. Fachausschüsse) und der Rechnungsprüferinnen und -prüfer auf dem Programm. Der zweite Tag wird von der öffentlichen Veranstaltung geprägt, in der Bundesfinanzminister Olaf Scholz, die Leiterin der Abteilung III BMF, Tanja Mildenberger, die Präsidentin der Generalzolldirektion, Colette Hercher, der Senator für Inneres und Sport, Andreas Geisel, und der dbb-Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach Grußworte an die Delegierten richten werden. Abgerundet wird die öffentliche Veranstaltung, die musikalisch von der Zollkapelle Berlin umrahmt wird, durch eine Podiumsdiskussion mit Haushalts- und Finanzpolitikern. Mit den Beratungen über die Anträge endet der Gewerkschaftstag am dritten Tag.