Ständiger Ausschuss Frauen

05.11.2018

Personalrätekonferenz 2018 in Kassel

An der diesjährigen Personalrätekonferenz vom 8. bis 10. Oktober 2018 nahmen neben dem HPR-Vorsitzenden, Dieter Dewes und dem BPR-Vorsitzenden, Christian Beisch ca. 110 Personalvertreter und 32 Personalvertreterinnen aus allen Bezirksverbänden teil. An der diesjährigen Personalrätekonferenz vom 8. bis 10. Oktober 2018 nahmen neben dem HPR-Vorsitzenden, Dieter Dewes und dem BPR-Vorsitzenden, Christian Beisch ca. 110 Personalvertreter und 32 Personalvertreterinnen aus allen Bezirksverbänden teil. Unter der Seminarleitung des GPR-Vorsitzenden Thomas Liebel  erörterten sie in fünf Arbeitsgruppen die neuesten Entwicklungen in der Zollverwaltung.  Sie tauschten sich über Probleme aus und diskutierten Lösungsansätze. 

  • Arbeitsgruppe 1:

Zukunft der Aus- und Fortbildung, Lehrdeputatsregelungen, allgemeine Aufstiegsformate, strittige Auswahlentscheidungen im Zusammenhang mit der ARZV / BRZV

  • Arbeitsgruppe 2:

Zulagenwesen in der Zollverwaltung

  • Arbeitsgruppe 3:

Liegenschaftsproblematik, allgemeine Regressforderungen, gesundheitsfördernde Maßnahmen

  • Arbeitsgruppe 4:

Von der Papierakte zur E-Akte, Datenschutz

  • Arbeitsgruppe 5:

Die Teilnehmenden diskutierten aktuelle Themen aus dem Tarifbereich mit Adelheid Tegeler, Petra Baumgartl und Gabriela Raddatz.

Die Präsidentin der Generalzolldirektion, Frau Colette Hercher, die Leiterin der Zentralabteilung, Frau Dr. Martina Stahl-Hoepner, der Leiter der Direktion DI der GZD, Herr Dr. Armin Rolfink und der Leiter der Abteilung DI.B, Herr Lars Bolte beantworteten Fragen der Teilnehmenden.

Für weitere Informationen zu dieser Konferenz verweisen wir auf: www.bdz.eu/medien/nachrichten/detail/news/bdz-personalraetekonferenz-2018.html