Ständiger Ausschuss Frauen

21.01.2020

Arbeitssitzung der Hauptversammlung der dbb bundesfrauenvertretung

Die Hauptversammlung der dbb bundesfrauenvertretung, das ranghöchste Beschlussorgan zwischen den Kongressen, traf sich am 17. Januar 2020 in Berlin zu einer Arbeitssitzung. Die Hauptversammlung der dbb bundesfrauenvertretung, das ranghöchste Beschlussorgan zwischen den Kongressen, traf sich am 17. Januar 2020 in Berlin zu einer Arbeitssitzung.

Im Fokus stand die Vorbereitung des 12. Bundesfrauenkongresses. Dieser wird unter dem Motto „Zurück in die Zukunft – Frauenpolitik gestern, heute, morgen“ vom 24. bis 25.  April 2020 in Potsdam stattfinden. Die Frauenvertretungen und die Mitgliedsgewerkschaften haben dafür fast 300 Anträge eingereicht, die in Berlin vorweg beraten und in der Hauptversammlung vorabgestimmt wurden. Für den BDZ, der vierzehn Anträge eingebracht hat, diskutierte und stimmte die Vorsitzende des Ständigen Ausschusses Frauen, Gabriela Raddatz, mit ab.