Bezirksverband Württemberg

Nachrichten

Hauptvorstandsmitglieder der Bezirksverbände Baden und Württemberg

18.10.2018

BV Württemberg und Baden tagen gemeinsam

Vom 10.-13.10.2018 hielten die BV Württemberg und Baden ihre Bezirkshauptvorstandsitzungen in Zell am Harmersbach ab und tagten dabei teilweise gemeinsam.

Während der drei sehr intensiven, arbeitsreichen Tage wurden unter anderem diverse Anträge an den kommenden Gewerkschaftstag Ende Januar auf den Weg gebracht und bezirksübergreifend auf eine breite Basis gestellt. Über die vielen Themen setzten sich alle Teilnehmer teils sehr kontrovers, jedoch stets kollegial und zielorientiert produktiv auseinander. Es zeigte sich, dass es viele Themen und Problemfelder zu beleuchten und auf die Agenda zu nehmen gilt um auch in Zukunft für die Mitglieder und Kolleginnen und Kollegen in der Bundesfinanzverwaltung 100% zu geben.

Die besonders intensiv besprochenen Themen der Anträge drehten sich um die zunehmende Gewalt gegen Beschäftigte der öffentlichen Verwaltung, auch beim Zoll, die Wohnungsfürsorge, insbesondere für Beschäftigte in Ballungsräumen sowie diverse Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich der Ausstattung der Kolleginnen und Kollegen vor Ort. Darüber hinaus wurde gewerkschaftsintern das brisante Thema der neuen Datenschutzbestimmungen nach der Datenschutzgrundverordnung ausführlich besprochen.

Natürlich kam auch der Kontakt der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu kurz. So konnten bei den gemeinsam eingenommenen Mahlzeiten und in den Pausen Gespräche fortgesetzt, neue Kontakte geknüpft und bestehende Kontakte aufgefrischt und vertieft werden.

Insgesamt bewerteten alle Mitglieder der Bezirkshauptvorstände aus beiden Bezirksverbänden die Veranstaltung sehr positiv und äußerten bereits Wünsche nach Wiederholung.