Bezirksverband Westfalen

Nachrichten

31.03.2019 ORTSVERBAND Dortmund

Zoll auf Zollern

Ortsverband Dortmund besucht Zeche Zollern

Am 31. März 2019 besuchte der OV Dortmund das „Schloss der Arbeit“ in Dortmund, die Zeche Zollern. Nachdem im Dezember des vergangenen Jahres das letzte Bergwerk in Nordrhein-Westfalen geschlossen wurde, ging damit die lange Geschichte und Tradition des Steinkohlebergbaus zu Ende. Für den Ortsverband Dortmund Grund genug, die Zeche Zollern zu besichtigen. In einem geführten Rundgang durch das LWL-Industriemuseum wurden die Teilnehmer/innen über die Geschichte und Hintergründe dieser Zeche und des Bergbaues im Ruhrgebiet informiert. Die Zeche Zollern gilt als eines der schönsten und außergewöhnlichsten Zeugnisse der industriellen Vergangenheit Deutschlands.

Beim gemeinsamen Mittagessen im Anschluss der Führung fand der Ausflug ein gemütliches Ende.