Bezirksverband Westfalen

Nachrichten

25.05.2022 Ortsverband Bünde-Minden

Versammlung wählt neuen Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung des OV Bünde-Minden am 19. Mai 2022 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Frank Holtmann übernimmt den Vorsitz.

Der Ortsverband Bünde-Minden hatte zur ordentlichen Mitgliederversammlung in die Gaststätte Erdbrügger eingeladen. Nachdem der bisherige Vorsitzende, Reiner Bliso, die Versammlung eröffnete und die Beschlussfähigkeit festgestellt hat, stiegen die anwesenden Mitglieder in die Tagesordnung ein.

Die Niederschrift der letzten Sitzung wurde genehmigt und anschließend der Kassenbericht vorgetragen. Die ordnungsgemäße Kassenführung konnte durch den Kassenprüfer bestätigt werden, sodass der Vorstand einstimmig entlastet wurde.

Als nächster Tagesordnungspunkt standen die Vorstandswahlen an. Bereits im Vorfeld der Mitgliederversammlung teilte Reiner Bliso mit, dass er nicht mehr für eine erneute Kandidatur zur Verfügung stehen würde. Nach den Wahlen stellt sich der neue Vorstand wie folgt dar:

Vorsitzender: Frank Holtmann

Stell. Vorsitzende: Anna-Lisa Kersting

Kassierer: Marco Labahn

Schriftführer: Jürgen Otto

Der frisch gewählte Vorsitzende (Frank Holtmann) bedankte sich bei Reiner Bliso für die vorbildliche Vorstandsarbeit der letzten Jahre und leitete die Mitgliederversammlung weiter.

In dem Bericht aus dem Bezirksverband Westfalen ging Stefan Walter (BV-Vorsitzender) auf die aktuelle politische und gewerkschaftliche Lage ein. Auch er dankte dem ehemaligen OV-Vorsitzenden für die gute und freundschaftliche Zusammenarbeit. Eine „offizielle“ Verabschiedung folgt auf der nächsten Sitzung des Bezirkshauptvorstands.

Nach dem Grußwort von Andreas Fabig (öPR-Vorsitzender) beendete Frank Holtmann mit einem Schlusswort die Mitgliederversammlung.

Auf dem Bild v.l.: Reiner Bliso, Anna-Lisa Kersting und Frank Holtmann