Bezirksverband Westfalen

Nachrichten

06.04.2019 Personalversammlung HZA Bielefeld

Stellv. BDZ Bundesvorsitzender zu Gast

Personalversammlung des örtlichen Personalrates beim Hauptzollamt Bielefeld am 04. April 2019. Thomas Liebel, stellv. BDZ Bundesvorsitzender zu Gast.  

Der Personalrat beim Hauptzollamt Bielefeld hat am 04. April 2019 zur Personalversammlung in den Ravensberger Park in Bielefeld eingeladen. Der öPR-Vorsitzende, Andreas Fabig (BDZ), eröffnete am Vormittag die Versammlung und legte den Tätigkeitsbericht vor. Anschließend richteten ORR Thomas Adebar als Vertreter der Leitung des Hauptzollamts, Frau Dr. Berger als Vertreterin der GZD, Thomas Liebel (Stellv. BDZ Bundesvorsitzender) und Peter Krieger (BDZ) als Vertreter des Bezirkspersonalrates Grußworte an die anwesenden Kolleginnen und Kollegen.

Themen wie der bevorstehende Brexit, die geplanten Einsatz-Trainings-Zentren, die Änderungen im Bereich Finanzkontrolle Schwarzarbeit, Planstellenhebungen, die Förderung der Tarifbeschäftigten, die Einstellung von externen Beschäftigten und die Ausbildung der Anwärter/innen wurden ausführlich dargestellt. Der stellvertretende BDZ Bundesvorsitzende (Thomas Liebel) äußerte in seinem Grußwort sein Unverständnis darüber, dass bei den höherwertigen Dienstposten bei weitem nicht alle zur Verfügung stehenden Stellen ausgeschrieben würden und kritisierte aufs Schärfste, dass somit zahlreichen Kolleginnen und Kollegen potenzielle Beförderungsmöglichkeiten vorenthalten werden würden. Er machte ebenfalls deutlich, dass die nun zweimal jährlich geplanten Ausschreibungen ausschließlich für Tarifbeschäftigte auf den Verhandlungserfolg der BDZ-Fraktion im BPR/GPR zurückzuführen sei.

Abschließend beantwortete Kollege Andreas Fabig (BDZ) noch Fragen aus dem Plenum. Gegen 13 Uhr schloss der Vorsitzende die Versammlung. Wieder einmal konnten die Anwesenden feststellen: BDZ – Nähe ist unsere Stärke!