Bezirksverband Westfalen

Nachrichten

Das Motto des dbb Gewerkschaftstags 2022 in Berlin...

Der BDZ ist wie immer auch bestens vertreten, von vorne nach hinten: Dieter Dewes (BDZ-Bundesvorsitzender), Adelheid Tegeler (Stellv. BDZ-Bundesvorsitzende/ BV Westfalen), Thomas Liebel (Stellv. BDZ-Bundesvorsitzender) und Christian Beisch (Stellv. BDZ-Bundesvorsitzender)

27.11.2022 DBB Gewerkschaftstag 2022

Staat. Machen wir!

Unter dem Motto „Staat. Machen wir!“ hat der dbb Gewerkschaftstag am 27. November 2022 in Berlin begonnen.

Insgesamt über 600 Delegierte nehmen am dbb Gewerkschaftstag 2022 in Berlin teil. Das höchste Gremium des dbb tagt in der Zeit vom 27. bis 30. November 2022 im Hotel Estrel in Berlin. Neben der Neuwahl der Bundesleitung stehen Beratungen von über 900 Anträgen auf der Tagesordnung.

Aus dem BDZ Bezirksverband Westfalen nehmen Adelheid Tegeler, Gerhard Teuber und Stefan Walter teil. 

Mit über 1,3 Millionen Mitgliedern ist der dbb die große deutsche Interessenvertretung für Beamte und Tarifbeschäftigte im öffentlichen Dienst und im privaten Dienstleistungssektor. Der Gewerkschaftstag tritt alle fünf Jahre zusammen und legt vor allem die Grundsätze für die berufspolitische Arbeit fest, stellt Richtlinien für die Haushaltsführung auf und beschließt die Beiträge. Der Gewerkschaftstag entscheidet auch über Satzungsänderungen und wählt in geheimer Wahl die Bundesleitung auf die Dauer von fünf Jahren.