Bezirksverband Westfalen

Nachrichten

Die Kassenprüfer Heinrich Hundrup und Alexander Karsten

Reimar Ohström und Stefan Walter

03.04.2019 Bezirksverband Westfalen

Hauptvorstandssitzung in Legden

In der Zeit vom 2. bis 3. April 2019 fand die erste diesjährige Hauptvorstandssitzung des BDZ Bezirksverbands Westfalen statt.

An gewohnter Tagungsstätte in Legden (Münsterland) tagte in der Zeit vom 2. bis 3. April 2019 der Hauptvorstand des BDZ Bezirksverbands Westfalen.

Der Bezirksverbandsvorsitzende Stefan Walter konnte zu Sitzungsbeginn recht herzlich die Kolleginnen Andrea May und Stephanie Eckelt von unseren benachbarten Bezirksverbänden aus Köln und Düsseldorf erstmalig in Legden begrüßen. Nach Abhandlung der ersten Tagesordnungspunkte folgte als wichtiger Tagesordnungspunkt der Kassenbericht des Kassierers Martin Seier und im Anschluss der beanstandungslose Bericht der Kassenprüfer Heinrich Hundrup und Alexander Karsten. Im Anschluss wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Als interessanten Gast hatte der Bezirksverband Westfalen als Nächstes Herrn Stephan Teschner von unserem Kooperationspartner, der BB Bank eG, eingeladen, welcher als Landesdirektor Öffentlicher Dienst bei der BB Bank dem Gremium strukturelle Veränderungen innerhalb der BB Bank präsentierte, wertvolle Einblicke in das Portfolio der BB Bank gab und hierbei insbesondere auf den Mehrwert für BDZ-Mitglieder verwies.

Personell wurde auf dieser Hauptvorstandssitzung unser langjähriger Beisitzer für Ruhestandsangelegenheiten, Kollege Reimar Ohström, sehr herzlich von Stefan Walter und dem Gremium verabschiedet, weil dieser aus persönlichen Gründen den Rücktritt von seinem Amt im Vorfeld bekannt gegeben hatte. Stefan Walter und auch unser Ehrenvorsitzender Wilfried Weißköppel dankten in ihren Worten unserem jahrzehntelang aktiven und sich immer für die Interessen des BDZ einsetzenden Kollegen Ohström für dessen Engagement und seine stets klaren Worte, Positionen und die konstruktive Kritik. Bei der erforderlichen Nachwahl stellte sich ein uns bekannter und ebenfalls verdienter Kollege zur Wahl: Gerhard Teuber. Gerhard Teuber stellte sich dem Gremium kurz vor und ging hierbei auf seine langjährige Tätigkeit als ehemaliger Ortsverbandsitzender des BDZ Paderborn, ehemaliger Personalratsvorsitzender und ehemaliges sowie langjähriges HPR-Mitglied ein und wurde sodann einstimmig gewählt.

Weitere Tagesordnungspunkte waren die Berichte zur Lage, ein Rückblick auf den Gewerkschaftstag 2019, sowie ein Ausblick auf unseren kommenden Bezirkstag 2020 in Legden.

Als letztes "Bonbon" stellte Stefan Walter die bereits abgeschlossenen Planungen für unseren nächsten Ausflug vor:

Der BDZ Bezirksverband Westfalen wird in der Zeit vom 31.08. bis 01.09.2019 nach Papenburg reisen und hat bereits ein buntes Rahmenprogramm geplant.

Näheres erfahren Sie in den kommenden Tagen!