Bezirksverband Nürnberg

Nachrichten

Die neu eingestellten Anwärter*innen des gehobenen Dienstes am HZA Nürnberg

Die neu eingestellten Anwärter*innen des mittleren Dienstes am HZA Nürnberg

13.08.2021 OV Mittelfranken

Begrüßung der neuen Anwärter*innen beim HZA Nürnberg

Auch das Jahr 2021 war wieder durch die Corona-Pandemie geprägt und führte zu erheblichen Einschränkungen in weiten Teilen des öffentlichen Lebens. Den Einschränkungen zum Trotz haben am 02. August 2021 dieses Jahres 50 Anwärter*innen (27 mittlerer Dienst und 23 gehobener Dienst) ihre Ausbildung beim Hauptzollamt Nürnberg begonnen.

Dieses wurde auch in diesem Jahr wieder zum Anlass genommen, die jungen Nachwuchskräfte - unter Berücksichtigung der Corona-Hygieneregelungen - zu begrüßen. So wurden die Anwärter am 05. August 2021 in zwei Gruppen durch den Personalratsvorsitzenden des Hauptzollamts Nürnberg Thomas Franke (Vorstandsmitglied des BDZ Ortsverbands Mittelfranken) und der stellvertretenden Vorsitzenden der Jugend- und Auszubildendenvertretung des HZA Nürnberg Marie Scherzer (BDZ) begrüßt und auch über die gewerkschaftlichen Aktivitäten des BDZ informiert. In der Einführungswoche beim HZA Nürnberg war auf Grund der Pandemie-Situation ein verantwortungsvoller Umgang mit den Anwärterinnen und Anwärtern im Vordergrund gestanden. Trotz allem gelang es erfreulicherweise einen Großteil der Nachwuchskräfte von der erfolgreichen Arbeit des BDZ zu überzeugen.