Bezirksverband Nürnberg

Nachrichten

Modell der "Alten Parteischule" in Erfurt

08.01.2021 BWZ Erfurt

Aus- und Fortbildungsstätte in Erfurt nimmt Gestalt an

Der BDZ fordert schon seit geraumer Zeit, dass die bestehenden Aus- und Fortbildungskapazitäten der Zollverwaltung deutlich erweitert werden müssen, nachdem die Politik endlich unseren Forderungen nach einer Erhöhung der Einstellungszahlen gefolgt ist. Der Bezirksverband Nürnberg (Nordbayern/Thüringen/Westsachsen) eV hat sich dafür eingesetzt, dass unser Bezirk bei der Standortwahl entsprechend berücksichtigt wird und freut sich über die Entscheidung zugunsten von Erfurt.

Das BMF hat nunmehr in einem Erlass mitgeteilt, dass es der Anmietung der „Alten Parteischule“, Werner-Seelenbinder-Straße 14 in Erfurt zur Einrichtung eines Aus- und Fortbildungsstandort für die Zollverwaltung zustimmt. Die Festmietvertragslaufzeit beträgt zwanzig Jahre mit der Option zur Verlängerung.

Das Mietobjekt umfasst ca. 10.300 m2 Unterkunftsbereich (Etagen 1 bis 10 des Hochhauses einschließlich Gänge und Teeküchen sowie ca. 1.500 m2 für neu zu schaffende voll tagesbelichtete Appartements im EG und UG), 7.180 m2 Unterrichts-/Bürobereich/Audimax/Mensa und zusätzlich sonstige Gebäudeflächen; außerdem werden eine Zweifeldsporthalle und Parkplätze vorhanden sein.