Bezirksverband Nürnberg

Nachrichten

Peter Krieger trug die Ergebnisse der Sitzung der Antragskommission vor.

Dieter Dewes und Delegierte unseres BV mit Finanzminister Olaf Scholz und MdB Andreas Schwarz.

Das neugewählte Ehrenmitglied des BDZ, Uta Kramer-Schröder mit dem Bundesvorsitzenden Dieter Dewes

Dieter Dewes, Bundesvorsitzender des BDZ

Thomas Liebel und Peter Krieger unterhielten sich angeregt mit MdB Schwarz, Mitglied im Haushaltsausschuss.

Die Podiumsdiskussion mit Bundestagsabgeordneten wurde souverän von Thomas Liebel moderiert.

Die Delegierten des Gewerkschaftstages während der Arbeitssitzung.

Die Delegation des BV Nürnberg vor der Bühne der Verhandlungsleitung.

01.02.2019 Gewerkschaftstag 2019

31. BDZ Gewerkschaftstag in Berlin – Thomas Liebel erhielt die meisten Stimmen bei der Wahl der Stellvertreter

Am 29. Januar eröffnete der BDZ Bundesvorsitzende Dieter Dewes den 31. BDZ Gewerkschaftstag in Berlin. Nach der Begrüßung wählten die Delegierten die Verhandlungsleitung, der auch Peter Krieger angehörte. Auf Vorschlag der scheidenden Bundesleitung wurde die Kollegin Uta Kramer-Schröder in Anerkennung ihres jahrzehntelangen Einsatzes für den BDZ, im DBB und im Hauptpersonalrat zu Ehrenmitgliedern des BDZ einstimmig gewählt. Wir gratulieren unserer Uta herzlich.

In seinen Ausführungen zum Geschäftsbericht stellte Dewes dar, dass der BDZ politisch hervorragend vernetzt ist und in zahlreichen Anhörungen im Deutschen Bundestag als Sachverständiger vertreten war. Nur durch die kontinuierliche politische Arbeit sei es gelungen, zahlreiche Erfolge, wie Planstellenhebungen, zu erreichen.

Breiten Raum nahm die Diskussion über die Änderung der BDZ Satzung ein. Mit der beschlossenen Neufassung wird eine BDZ Jugend implementiert sowie vier Ständige Fachausschüsse geschaffen. Damit soll die inhaltliche Arbeit des BDZ auf eine breitere Basis gestellt werden und der Anspruch, die einzige Fachgewerkschaft zu sein, weiter gestärkt werden.

Mit Spannung wurden die Wahlen der neuen Bundesleitung erwartet. Die Delegierten wählten Dieter Dewes wie erwartet erneut zum Bundesvorsitzenden. Als seine Vertreter wurden die bisherigen stellvertretenden Bundesvorsitzenden, Adelheid Tegeler (BV Westfalen), Christian Beisch (BV Nord) und Thomas Liebel aus unserem BV Nürnberg, in ihren Ämtern eindrucksvoll bestätigt. Als als vierter Stellvertreter wurde Michael May (BV Köln) für den Kollegen Wolfgang Kailer neu in die Bundesleitung gewählt. Komplettiert wird das Team durch Peter Link (BV BMF), der als Vorsitzender des Ständigen Ausschusses Senioren Mitglied der Bundesleitung ist. Der Vorsitzende der BDZ Jugend Peter Schmitt (BV Saarland) hat ein ständiges Gastrecht bei den Sitzungen des Gremiums.

Im nächsten ZIN werden wir ausführlich berichten.