Bezirksverband Nord

Nachrichten

28.10.2020

Ortsverband Rostock zeigt Flagge

Ortsverband Rostock zeigt Flagge

Am 3. Oktober fand vor dem Rostocker Rathaus eine vom dbb Mecklenburg-Vorpommern organisierte Protestveranstaltung im Rahmen der Einkommensrunde 2020 statt. Für den Bezirksverband Nord im BDZ war wieder einmal der Ortsverband Rostock mit dabei und zeigte deutlich Flagge

Vor der entscheidenden dritten Verhandlungsrunde fand vor dem Rostocker Rathaus eine Protestveranstaltung des dbb mv statt (unter Einhaltung der Corona-Regelungen), um den berechtigten Forderungen Nachdruck zu verleihen. Wie auch in den vorangegangenen Einkommensrunde war es für die Mitglieder des Ortsverbandes Rostock um Klaus-Georg Hartmann und Heiko Look eine Selbstverständlichkeit diese Aktion tatkräftig zu unterstützen. Damit sind es wieder einmal die Kolleginnen und Kollegen des Ortsverbandes Rostock die das Gesicht der Einkommensrunde 2020 für den BDZ im Norden sind.

Die Bezirksleitung dankt den Kolleginnen und Kollegen für ihren wiederholten Einsatz im Interesse der Kolleginnen und Kollegen, gerade in dieser schwierigen Zeit. Ohne das Engagement der Kolleginnen und Kollegen vor Ort hätte es kein Tarifergebnis gegeben und die Arbeitgeber hätten Ihre Verweigerungshaltung weiter fortgesetzt. Das Tarifergebnis enthält Licht und Schatten, ist aber besser als gar kein Ergebnis.

 

Vielen Dank an die Kolleginnen und Kollegen des Ortsverbandes Rostock.

 

(Autor: Christian Beisch)

 

Mit dem BDZ ist man immer besser informiert.


            V.i.S.d.P. BDZ BV Nord, Christian Beisch, Mönkedamm 11