Bezirksverband Hannover

Nachrichten

"Sicher unter dem Schutzschirm des BDZ"

Delegierte

Delegierte

Grußwort des Leiters des HZA Osnabrück RD Dr. Thomas Möller

Dr. Thomas Möller und Olaf Wietschorke bei der Diskussion mit den Delegierten

Der Vorsitzender ehrt Jürgen Daudert, Ingrid Rentner, Jürgen Schülzke, Heinrich Voß, Jürgen Engler

Ehrung Klaus Hilger Leprich

Ehrung Ronald Hilgert

Ehrung Norbert Rother

"Menpower"

Vorstellung Leitbild der BV Jugend durch Anne Südbeck

Bericht der Beauftragten für Frauen Heike Kunert

Bericht des Beauftragten für Tarif Olaf Marthin

bericht des neune Beauftragten für Senioren Norbert Keitel

Neues fuer die Vollzugsdienste Andre Staebler

Rechnungspruefungsbericht Hendrick Kohl

Auf Wiedersehen in Melle ...

09.09.2019 Vom 5. bis 6. September 2019 Hauptvorstandssitzung des BDZ BV Hannover e. V.

Der BeHaVo tagte in Melle im Bereich des HZA Osnabrück.

In der Zeit vom 5. bis 6. September 2019 fand die zweite diesjährige Hauptvorstandssitzung des BDZ Bezirksverbands Hannover (BeHaVo) in Melle statt.

Der BV-Vorsitzende Olaf Wietschorke konnte zu Sitzungsbeginn neben den anwesenden Mitgliedern und Gästen des BeHaVo recht herzlich den Leiter des HZA Osnabrück Regierungsdirektor Dr. Thomas Möller begrüßen. In seinem Grußwort ging Dr. Möller auf die derzeitige Situation in der Zollverwaltung aus Sicht eines Leiters einer Ortsbehörde ein. Seine Ausführungen über die Abordnungen zur Verstärkung anderer Bereiche (insbesondere im Zusammenhang mit den erfolgten Hotspotzweitverwendungen und den Brexitverstärkungen), die externe Stellenausschreibungen oder auch die Unterbringung der Kolleginnen und Kollegen im Bereich des HZA Osnabrück fanden reges Interesse der Delegierten und führten anschließend zu einer ausgiebigen Diskussion. Als Ehrengast konnte der BV Hannover auch den Bundesehrenvorsitzenden Klaus Hilger Leprich begrüßen, welcher mittlerweile dem BV Hannover angehört. Im Rahmen dieser Hauptvorstandssitzung wurde unser Beauftragter für Senioren, Kollege Norbert Rother, sehr herzlich und mit großem Applaus von dem Gremium verabschiedet. Neben Norbert Rother dankte der Vorsitzende auch der/den langjährigen ehemaligen Vorsitzenden der Ortsverbände (OV) Bremen Ingrid Rentner, OV Emden Jürgen Schülzke, OV Oldenburg Heinrich Voß, OV Braunschweig Jürgen Engler und OV Bremen Zollfahndung Jürgen Daudert für Ihr Engagement für den BDZ.

Bei der erforderlichen Nachnominierung eines/einer Seniorenbeauftragten stellte sich ein uns bekannter und ebenfalls verdienter Kollege zur Wahl: Norbert Keitel (aus dem OV Lüneburg), bis jetzt stellvertretender Beauftragter. Die Nachnominierung erfolgte ebenso einstimmig wie die Nachnominierung von Jürgen Daudert als dessen Stellvertreter. Weitere Tagesordnungspunkte waren die Tätigkeitsberichte des Vorstands, die der Beauftragten und des Ausschusses Jugend. Rechnungsprüfer Hendrick Kohl führte in seinem Kassenprüfbericht aus, dass es keine Beanstandungen gibt und der Vorstand trotz der durchgeführten Großveranstaltungen sehr sparsam wirtschaftet.

Die IT-Abteilung des BV, namentlich Tobias Willmroth, stellte den Delegierten noch einmal die BDZ App vor. Im Anschluss daran präsentierte er die neue BDZ Bezirksverband Hannover Cloud. Die Idee hierzu wurde in einer Arbeitssitzung in der Geschäftsstelle mit Olaf Wietschorke und Oliver Mögenburg Anfang August erarbeitet und von Tobias Willmroth in den letzten Wochen technisch hervorragend umgesetzt. Hier hat zukünftig jeder OV, jeder Beauftragte und der Ausschuss die Möglichkeit seine Vorlagen, Berichte, Bilder etc. in einem gesicherten Bereich auf einem BV eigenen Server in der Geschäftsstelle in Lüneburg  einzustellen und untereinander auszutauschen. „Dieses ist auch von jedem mobilen Gerät möglich“ führte Tobias Willmroth zum Schluss seiner Präsentation aus. Den Abschluss der Sitzung bildeten die Beratungen über die Anträge an die BeHaVo. Nach ausgiebiger Erörterung der Anträge und sich anschließenden Diskussionen werden die Anträge an den Bundesvorstand weitergeleitet.   

Neben den Terminplanungen für die anstehenden Personalratswahlen findet als nächstes Großereignis eine BDZ Forumsveranstaltung in Berlin statt. Der BV Hannover wird in der Zeit vom 28.10. bis 29.10.2019 auf Grund seiner Mitgliederzahlen mit 43 Teilnehmer nach Berlin reisen und dort an der BDZ Forumsveranstaltung „BDZ, konsequent gut für die Beschäftigten“ teilnehmen.

Zum Abschluss stellte die stellvertretende Vorsitzende Stefanie Müller die bereits „abgeschlossenen Planungen“ für die nächste BeHaVo vor. Diese findet am 4. und 5. Mai 2020 in Braunschweig statt. „Wir sehen uns ja fast alle bald in Berlin wieder“, schloss Olaf Wietschorke die BeHaVo und wünschte allen eine gute staufreie Heimreise.