Bezirksverband Baden

Nachrichten

v. l. n r. Wolfgang Kailer (BV Vorsitzender), Kai Rosenberger (Vorsitzender bbw beamtenbund tarifunion), Markus Eichin (stellv. BV Vorsitzender)

19.10.2022 bbw beamtenbund tarifunion

Teilnahme an der Landeshauptvorstandssitzung des BBW

Als Bundesbeamtenvertreter bzw. Vorsitzender des Regierungsbezirksverbandes Freiburg haben Wolfgang Kailer und Markus Eichin an der Sitzung des bbw beamtenbund tarifunion Baden-Württemberg teilgenommen.

Interessant waren neben vielen hilfreichen Informationen in der Sitzung und am Rande derer die Fakten zur Tarifverhandlung der kommenden Einkommensrunde. Unter anderem wurde, neben der hohen Inflationsrate von derzeit 10 %, der Reallohnverlust in diesem Jahr von 4,4 % angeführt, der zu der berechtigten Forderung von 10,5 % bzw. mind. 500 Euro geführt hat.

Auch war interessant zu hören , dass das Land Hessen durch geplante 6-malige und jeweils 3 % umfassende Erhöhungen der Besoldung die rechtliche Rahmenbedingung für die amtsangemessenen Alimentation schaffen möchte. Auch hier muss auf Bundesebene noch nachgebessert werden.

Kritisiert wurde die Einführung des dem Hamburger Modell ähnelnden Beschlusses der Landesregierung, das eine einmalige Wahlmöglichkeit zwischen der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung im Beamtenbereich vorsieht.