Bezirksverband Baden

Nachrichten

18.09.2021 BV Baden

BV Baden trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Götz Treiber

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem Ehrenvorsitzenden

Herrn GÖTZ TREIBER

der am 2. September 2021 im Alter von 82 Jahren unerwartet verstorben ist.

Götz Treiber hat mit seinem gewerkschaftlichen Wirken unseren Verband nachhaltig geprägt. Im Jahr 1960 wurde Götz Treiber beim damaligen Hauptzollamt Freiburg als Zollbeamter im gehobenen Dienst eingestellt und hat sich dort schnell hohe Anerkennung für seine ausgeprägte Leistungsbereitschaft und motivierende Art erworben. Ab 1982 brachte er sich kompetent in die Personalratsarbeit ein und übernahm dort die Leitung als Bezirkspersonalratsvorsitzender bei der damaligen Oberfinanzdirektion Freiburg und später als Hauptpersonalratsvorsitzender beim Bundesfinanzministerium.

Götz Treiber trat 1960 in den BDZ - Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft ein und setzte sich dort mit seiner Erfahrung als Zollbeamter und Personalrat für die Interessen der Mitglieder ein. So wurde er 1980 zum Vorsitzenden des BDZ Bezirksverbandes Freiburg gewählt und legte später mit der Fusion der Bezirksverbände Freiburg und Karlsruhe den Grundstein für eine zukunftsweisende Verbandsarbeit.

Im Jahr 1998 wurde Götz Treiber zum Ehrenvorsitzenden des BDZ Bezirksverbandes Baden ernannt und begleitete auch in dieser Funktion den Verband aktiv weiter.

Wir verlieren mit Götz Treiber einen engagierten Wegbereiter und treuen Wegbeleiter und werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser tiefes Mitgefühl gilt insbesondere seiner Ehefrau, seiner Familie und allen Angehörigen.

Im Namen des Vorstandes und Bezirkshauptvorstandes des
Bezirksverbandes Baden im BDZ - Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft

Wolfgang Kailer, Bezirksverbandsvorsitzender

 

I