Bezirksverband Baden

Nachrichten

ÖJAV des HZA Karlsruhe bei den Anwärter/innen im BWZ Münster

06.10.2019 OV Karlsruhe

BDZ-geführte ÖJAV des HZA Karlsruhe besucht Anwärter/innen am Standort des BWZ Münster

Am Mittwoch, den 25.09.2019 besuchte die BDZ geführte örtliche Jugend- und Auszubildendenvertretung (öJAV) die Anwärter/innen am BWZ Standort in Münster.
Beim gemeinsamen Pizza essen konnten u. a. folgende Missstände in Erfahrung gebracht werden,

- Organisation ILIAS - Einstellung der Unterrichtsmaterialien nicht ausreichend
- Problematik der unterschiedlichen Vorlesungsorte / keine bzw. kurze Pausen und wenig
  Erholungsmöglichkeiten
- Sporthalle wird nur für Vorlesungen genutzt, somit sind keine Gemeinschaftsaktivitäten
  möglich
- Dozenten haben teilweise keinen Überblick über Rahmenpläne bzw. prüfungsrelevante
  Themen
- in den Unterkünften stehen bis Oktober keine Heizungsmöglichkeit zur Verfügung, da derzeit   
  keine Reparaturen erfolgen
- Verteilung der Zimmer suboptimal / teilweise pendeln Anwärter von einem zum anderen DO,   
   obwohl Zimmer frei wären
- WG und andere DO haben kein Schlüssel für Gescherweg, um die Möglichkeit zu haben,
  dort am Wochenende eigenständig zu lernen bzw. einen Zutritt zu erhalten
- durch lange bzw. teilweise keine Pausen entstehen unzureichende Verpflegungsmöglichkeiten
   in der Mensa. Eine Möglichkeit, sich vom Essen freistellen zu lassen, besteht nicht.
- Erreichbarkeit von Ansprechpartnern im BWZ sind als ungenügend abzustempeln
- Eine Veranstaltung zum Thema Reisekosten in Münster wurde abgesagt. Derzeit besteht 
   keine oder nur eine unzureichende Hilfe bei der Reisekostenbeantragung

Der BDZ Ortsverband Karlsruhe wird die genannten Punkt umgehenden an die BDZ Jugend weiterleiten und sich vehement dafür einsetzen, dass die Missstände in naher Zukunft bereinigt werden.