Abteilungsleiterin III Hercher, Bundesfinanzminister Schäuble, BDZ-Bundesvorsitzender und HPR-Vorsitzender Dewes

16.05.2017 Ministergespräch

Einigkeit bei Dienstkleidung

Am 16. Mai 2017 traf der BDZ Bundesvorsitzende und Vorsitzende des HPR Dieter Dewes mit Minister Wolfgang Schäuble und der Abteilungsleiterin III Colette Hercher zu einem gemeinsamen Meinungsaustausch im Bundesfinanzministerium in Berlin zusammen.

Einen der Schwerpunkte des Gesprächs bildete die Gestaltung der neuen Dienstkleidung. Nach kurzer Diskussion waren sich alle Beteiligten darüber einig, dass entsprechend dem diesbezüglichen Vorschlag des BDZ alle Dienstkleidungsträger sowohl zur Einführung von Rangabzeichen als auch zu den Farbvarianten grün und blau zeitnah befragt werden sollen.

Im weiteren Verlauf des Gesprächs sprach Dewes die Personalsituation an, die sich in einer Vielzahl von Arbeitsbereichen problematisch darstellt. Es wurde vereinbart, dass Frau Hercher mit Dewes im engen Dialog noch einmal die Bereiche mit hoher Personalnot definiert und dann erneut auf den Minister zukommen wird.

Initiates file downloadDruckansicht